FIBAA Akkreditierung
15 Jahre GM

Ganzheitliche Ausbildung

DI Thomas Kern, Class 2013-2015

Als Projektleiter in einem internationalen, technischen Konzern welcher weltweit tätig ist, war ich gleich nach dem Abschluss meines technischen Studiums mit vielen zusätzlichen Aspekten konfrontiert. Viele dieser Bereiche wurden in meinem Grundstudium gar nicht bzw. nur unzulänglich abgedeckt. Daher habe ich nach einer Möglichkeit gesucht, mein theoretisches Wissen in vielen Bereichen zu erweitern. Wichtig war mir dabei eine ganzheitliche Ausbildung und da entsprach der Syllabus des General Management MBA genau dem, was ich suchte. Abgesehen von den Inhalten welche gelehrt wurden und ein sehr weites Spektrum abdecken, welche alle in der Praxis relevant sind, war vor allem die Tatsache ausschlaggebend, dass dieser MBA nebenberuflich absolviert werden kann. Da man über 2 Jahre doch einen großen Teil seiner ohnehin spärlichen Freizeit investieren muss, darf auch der Faktor „Spaß“ und „Gesellschaft“ nicht zu kurz kommen. Dies gelang durch die kompakte Gruppengröße hervorragend. Alles in allem würde ich das Preis-Leistungsverhältnis mit TOP bewerten!

Die richtige Kombination

Dr. Anna Maria Findeisen, Class 2013-2015

Ich habe mich für das General MBA Studium der TU Wien und der Donau Universität Krems entschieden, da es für mich drei wichtige Punkte für eine gute Weiterbildung erfüllt: Es ist eine berufsbegleitende Absolvierung des Studiums möglich, es wird ein großes Spektrum der wirtschaftswissenschaftlichen Lehrinhalte vermittelt und die beiden ausführenden Universitäten besitzen einen guten internationalen Ruf.
Die zeitliche Einteilung der Vorlesungen wurde so gestaltet, dass sie neben einem Vollzeitjob besuchbar sind und noch die Möglichkeit bietet, sich mit den anderen Studenten auszutauschen. Dieses ermöglicht neben dem besseren Kennenlernen der Kommilitonen, auch die Chance einen Einblick in andere Unternehmen zu werfen, da – entsprechend der Vorlesungen – auch aktuelle Fragestellungen zu den eigenen Arbeitgebern ausgearbeitet und diese in Gruppen diskutiert wurden. Durch die Kombination aus e-Learning und Präsenzunterricht besteht auf der einen Seite die Möglichkeit zu lesen und lernen wann man kann und will, auf der anderen Seite können Fragen an die Experten gestellt und diskutieren werden.
Die Vorlesungen wurden so angelegt, dass vom gesamten Wirtschaftsbereich Teilgebiete vorgetragen wurden, die meiner Meinung nach die Grundlage für eine Managementfunktion in einer Firma bildet. So wurden neben der Erstellung von Business-Plänen, Betrachtung und Interpretation von Unternehmenskennzahlen und dem Grundverständnis von wirtschaftlichen Vorgängen in Unternehmen, aber auch in der Welt, auch Bereiche wie Human Resources behandelt. Die Vorlesungen wurden so aufgebaut, dass eine Verkettung der Inhalte möglich war und dementsprechend war ein fließender Übergang von einem Unterrichtsblock in den nächsten gegeben.
Die Auswahl der Universitäten für die Durchführung des General MBA Studiums war für mich auf den ersten Blick überraschend, da ich mit der Technischen Universität Wien eigentlich nur eine technische Ausbildung verbunden habe. Doch mit der Partnerschaft beider Universitäten wurde hier eine ausgezeichnete Kombination aus einer technischen Traditions-Universität (TU Wien) und einer jungen postgraduate Weiterbildungs-Universität (Donau Universität Krems) geschaffen. Besonders durch die Auswahl von internationalen Vortragenden und Professoren konnte hier ein hoher Standard erreicht werden.
Im Gesamten kann ich sagen, dass mir das Studium sehr gut gefallen hat und mir die Möglichkeit geboten hat in einen neuen Bereich – der Wirtschaftswissenschaft – einzutauchen und dieses mit einer ausgezeichneten Begleitung durch die Mitarbeiter des Studienganges zu absolvieren. Das Programm ist zeitlich und inhaltlich sehr kompakt gestaltet und dementsprechend teilweise mit einem hohen Aufwand verbunden, der jedoch durch das gewonnene Wissen wieder abgegolten wird. Wenn ich mich nochmals für eine wirtschaftliche Weiterbildung entscheiden müsste, würde ich wieder ein Studium in dieser Kombination besuchen.


Einladung zum „Ball der Technik“ - tanzen Sie mit uns durch die Nacht in der Wiener Hofburg!
» mehr

Erfolgreiche Lehrgangseröffnung General Management MBA Class 2018-2020
» mehr

Das CEC on tour: Besuchen Sie uns in Stuttgart, Wien und Nürnberg
» mehr