FIBAA Akkreditierung
15 Jahre GM

Curriculum

Kerncurriculum

Die Lehrveranstaltungen des ersten Studienjahres konzentrieren sich auf die Vermittlung des Basiswissens über Prozesse und Instrumente im General Management. Der Unterricht findet vorwiegend im Rahmen von Drei- bzw. Viertagesmodulen an Wochenenden (jeweils ab Freitag bzw. Donnerstag Mittag) an der TU Wien statt - eine optimale Verbindung von Berufstätigkeit und Studium.

Unternehmensrechung

Rechnungswesen als Grundlage von unternehmerischen Entscheidungen - Umgang mit Kennzahlen - Kostenrechnung und Bilanzierung - Grundlagen Controlling

(6 ECTS)

Methoden des Managements inkl. Projektmanagement

Betriebswirtschaftliche Optimierung - Projektplanung und -organisation - Projekt Management Systeme - Umgang mit Problemen in der Projektabwicklung - Gender & Diversity Management

(6 ECTS)

Organisation & Führung

Teamarbeit und Kommunikation - Organisations- und Unternehmenskultur - Führungsmodelle - Aufgaben von Führung - Rolle als ManagerIn

(6 ECTS)

Absatz und Wettbewerb

Marketing und Methoden der Marktforschung - Public Relations - Wettbewerbsstrategien - Corporate Social Responsibility

(6 ECTS)

Corporate Finance

Finanzwirtschaftliche Grundlagen - Bewertung von Finanzinstrumenten, Investitionsprojekten und Unternehmen - Kreditfinanzierung - Portfoliobetrachtung - Absicherungsstrategien

(6 ECTS)

Europäisches und internationales Wirtschaftsrecht

Wirtschaftsrecht - Unternehmensrecht - Urheberschutzrecht - Gesellschaftsrecht - Grundfreiheiten des EU-Binnenmarkts - Niederlassungs- und Dienstleistungsfreiheit - Rechtsfragen des E-Commerce - Arbeitsrecht

(6 ECTS)

Wirtschaft

Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung - Mikroökonomie - Produktions-, Kosten- und moderne Unternehmenstheorien - Marktformen und Preisstrategien - Makroökonomische Ansätze und Begriffsinstrumentarien - Geld- und Fiskalpolitik

(6 ECTS)

Management Skills (Interdisziplinäres Projekt)

Prozess- und Qualitätsmanagement - Kommunikation und Social Competence

(3 ECTS)

Vertiefungsmodule

Das zweite Studienjahr kann durch individuelle Schwerpunkte an persönliche Interessen und Bedürfnisse angepasst werden. Im dritten Semester kann aus unterschiedlichen Vertiefungsmodulen, einem Auslandssemester sowie Studienreisen und einem Online-Business Planspiel gewählt werden. Die Vertiefungsmodule bestehen aus 3-5 Modulblöcken à 2-4 Tage (insgesamt 17 Tage). Der Unterricht findet entweder an der TU Wien oder der Donau-Universität Krems statt.

Alternativ dazu kann das Vertiefungssemester als Vollzeitstudium an einer ausländischen Partneruniversität (Baruch College der City University of New York) absolviert werden. Durch die Teilnahme an einer Studienreise (7 ECTS) oder einem Online Business Planspiel (7 ECTS) können Vertiefungsmodule kompensiert werden. Die optionale Teilnahme an einer Studienreise ist im Lehrgangsbeitrag inkludiert (exkl. Reise- und Aufenthaltskosten, nach Verfügbarkeit).

Die Vertiefungsmodule werden jährlich adaptiert und umfassen derzeit folgende Themenbereiche:

  • Human Resource Management (5 ECTS)
  • Strategic Management (3 ECTS)
  • Entrepreneurship (6 ECTS)
  • Advanced Business Planning (7 ECTS)
  • Financial Management (4 ECTS)

Master's Thesis (20 ECTS)

Das 4. Semester ist dem Verfassen einer Master's Thesis in Deutsch oder Englisch mit Unterstützung einer Betreuerin bzw. eines Betreuers gewidmet. Die Masterthese ist vorzugsweise inhaltlich auf die jeweilige berufliche Tätigkeit der postgradualen Studierenden bezogen, wobei die Umsetzbarkeit der Inhalte in der Praxis im Vordergrund steht.

Summe der ECTS: 90 ECTS

Ingesamt umfasst das General Management MBA Programm 90 ECTS.

Nur noch bis 17. Juni: Stipendien für General Management MBA
» mehr

Glückliche Gewinnerin: STANDARD-Stipendium für General Management MBA vergeben
» mehr

General Management MBA - Praxisnahe Lehre zum Thema Datenschutzrecht
» mehr