Drittelstipendium für „Emerging Markets 2020“

Einmalige Gelegenheit für wissensdurstige Manager_innen zur Karriere im Wirtschaftsleben

 

Am 30. Oktober 2020 startet der 21. Durchgang des gemeinsam von der Technischen Universität Wien und Donau-Universität Krems durchgeführten postgradualen Universitätslehrgangs General Management MBA. Dieses FIBAA-akkreditierte Programm bietet angehenden Manager_innen die Möglichkeit, sich wirtschaftliches, rechtliches und soziales Basiswissen berufsbegleitend anzueignen.

Ein zentrales Anliegen beider Universitäten ist es, qualifizierten Nachwuchsführungskräften aus „Emerging Markets“ die Teilnahme am Weiterbildungsangebot zu ermöglichen. Sie bieten daher gezielt Stipendien an. Diese spezielle Förderung ermöglicht es angehenden Manager_innen sich akademisch weiterzubilden, ihre Kenntnisse in der jeweiligen Fremdsprache zu perfektionieren und zugleich interkulturelle Kompetenz zu erwerben. Durch die Förderung postgradualer Studierender aus „Emerging Markets“ tragen die Technische Universität Wien und die Donau-Universität Krems zur Heranbildung von exzellent ausgebildeten Manager_innen aus Ost- und Südosteuropa bei.

Drittelstipendien

Es werden zwei Teilstipendium in der Höhe eines Drittels des Lehrgangsbeitrags à EUR 7.300 an Absolvent_innen eines technischen, technisch-wirtschaftlichen bzw. naturwissenschaftlichen Studiums, mit mind. zwei Jahren Berufserfahrung und mit ost- oder südosteuropäischer Nationalität vergeben. Der Selbstbehalt für die Lehrgangsteilnahme beträgt EUR 14.600.

 Voraussetzungen

  • Hohe Motivation für die Teilnahme am General Management MBA
  • Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen des General Management MBA
  • Emerging Markets Hintergrund (Nationalität)
  • Finanzielle Bedürftigkeit (vorzugsweise Privatzahler_innen werden gefördert)

Bewerbung

Interessierte Personen können sich bis 30. Juni 2020 bewerben.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster (inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf, Erklärung der finanziellen Bedürftigkeit und Kopie von Zeugnissen) per e-Mail an gm-mba(at)tuwien.ac.at.

Die Vergabe des Stipendiums wird durch eine Fachjury der TU Wien, der Donau-Universität Krems und des TU Career Centers vorgenommen. Die eingereichten Unterlagen werden selbstverständlich vertraulich behandelt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Stipendium wird ausschließlich an Privatzahler_innen vergeben.